Palais Dietrichstein > Laufende Ausstellungen > Von Angesicht zu Angesicht. Aristokratisches Portrait im Barok

Von Angesicht zu Angesicht. Aristokratisches Portrait im Barok

9. 12. 2020 - 14. 3. 2021

Öffnungszeiten: Mittwoch bis Freitag 9-17 Uhr, Samstag 10-17 Uhr, Sonntag 13-17 Uhr

Eintritt: regulär 80 CZK, ermäßigt 40 CZK, Familie 180 CZK


In der Barokzeit bildeten die Portraits einen unabdenkbaren Bestandteil der Innenräume adeliger Residenzen und Stadtpaläste. Auch heute begegnet man ihnen bei Besichtigungen von Burgen und Schlössern, in Museen und Galerien. Aber was teilen diese Werke dem heutigen Besucher mit?

Die meisten von uns konzentrieren sich auf das Aussehen der dargestellten Persönlichkeit, wir sind  imstande, die Darbietung des Malers, die Lebendigkeit der Durchführung, die durcharbeiteten Details einzuschätzen. In seiner Entstehungszeit hatte jedoch jedes Portrait seinen spezifischen Informationswert. Die Werke bezogen sich zu konkreten Lebensereignissen und -etappen, sie widerspiegelten die Gesellschaftsstellung, die Funktionen, Würden, Interessen und Steckenpferde  der Portraitierten sowie zeitgenössische Konventionen. Und gerade auf diesen Aspekt konzentriert sich die Ausstellung Von Angesicht zu Angesicht.


Die Ausstellung steht unter der Schirmherrschaft des Kulturministeriums der Tschechischen Republik.

Neben Sammlungsgegenständen aus dem Mährischen Landesmuseum werden auch Werke aus den Sammlungen des Nationaldenkmalinstituts, des Nationalmuseums, der Mährischen Galerie und des Stadtmuseums und Galerie in Polička präsentiert.

 
vyrobila www.omegedesign.cz